Archiv Mai 2015

Die sporty Racoons sind los

>>Dieser Blogpost enthält Werbung<<

sporty racoons
sporty racoons

Eine Eigenproduktion vorzustellen, ist immer ganz besonders aufregend. Man erhält Stoffe vorab zum Vernähen und überlegt sich, was man daraus zaubern kann, umsie besonders gut zu präsentieren.

 

Als in unserem Kreativteam vom Stoffversand4u die >>sporty racoons<< vorgestellt wurden, waren wir wohl alle absolut hin und weg von den tollen Waschbären und den Farben. Im Moment stehe ich ja sowieso besonders auf türkis, mint und petrol. ♥

Schaut euch doch einfach mal diese süßenWaschbären auf ihren Jetskis an. Sind die nicht toll? Doch was ich noch wichtiger finde ist, dass es sich bei dem Baumwolljersey wieder um die vom Stoffversand4u gewohnte wunderbare Bio-Qualität handelt. Kein Formaldehyd, keine genetisch veränderten Organismen und was sich sonst leider so in manchen Stoffen verbirgt.


Bei den >>sporty racoons<< handelt es sich um eine Eigenproduktion die es ganz exklusiv nur beim Stoffversand4u geben wird und sie entstanden in Zusammenarbeit mit Izabella alias Mädchenwahn.

Kombiniert habe ich das T-Shirt meines Sohnes (ja, schon wieder eine Mieze von Rosarosa) mit einer >>Balloony<< als 3/4-Hose von Nanoda. Ich hatte das Ebook dieser tollen Hose schon länger, doch ich kam leider nicht eher dazu, sie einmal zu nähen. Dabei gefällt mir der Bund und die Eingrifftaschen sehr. Aber ihr kennt das ja mit der "To-sew-Liste"...

Die >>Balloony<< habe ich aus dem nougatfarbenden Single Jersey >>Fenja<< genäht, (in grünmeliert entstand bereits eine Big Bijou für mich) ebenfalls in Bio-Qualität und eine EP aus dem Hause Stoffversand4u. Der Stoff eignete sich perfekt als Kombi zu den Racoons und ich bin schon wieder ganz verlüüübt in dieses tolle Outfit. ♥

So und nun kommt die tolle Nachricht, denn die >>sporty racoons<< wird es heute Abend um 20:00 Uhr >>hier<< geben. Der Server wurde vorsorglich für den Ansturm gerüstet, sodass hoffentlich jeder etwas von dem Stöffchen abbekommen kann. ☺

Nun wird der Stoff natürlich bei out now vorgestellt - und natürlich schaue ich auch wieder bei made4BOYS, Seasonal Sewing und kiddiKRAM vorbei. ☺

 

 

verwendete Stoffe:

Bio Jersey sporty racoons

Bio Single Jersey Fenja in nougat

hellbraunes Bündchen und mintfarbener Jersey aus meinem Stoffschrank

 

verwendete Schnittmuster:

Shirt: Mieze von Rosarosa

Hose: Balloony von Nanoda

0 Kommentare

Bereit für den Sommer

>>Dieser Blogpost enthält Werbung<<

Für die liebe Susi von Susis Kreation habe ich schon länger nichts mehr genäht. Leider!


Doch bei ihrem >>kurzen Hösli 2.0<< wollte ich unbedingt dabei sein, denn mir gefiel der Schnitt sehr gut.

Ich hatte euch ja bereits >>hier<< das Shirt gezeigt. Da musste ich euch die Hose leider noch etwas vorenthalten, aber nun dürft ihr sie endlich sehen. ♥


Wie man es von Susi kennt, beinhaltet ihr Ebook wieder so einige Varianten, als da wären:

  • verschiedene Saumabschlüsse
  • verschiedene Hosentaschen
  • seitliche Raffung
  • Tunnelzug
  • ...

Außerdem besteht die Möglichkeit, das >>kurze Hösli<< aus unterschiedlichen Materialien zu nähen (was ich unbedingt noch nachholen muss, wenn ich etwas mehr Zeit habe).


So habe ich dieses Hösli aus einem Jeansstoff mit geringem Elastananteil genäht und wie ihr seht: sie sitzt ganz hervorragend.

Die Tascheneingriffskanten der Seiten- und Gesäßtaschen, sowie die Beinabschlüsse habe ich mit einem Jerseystreifen versäubert. Der Taschenbeutel selbst besteht ebenfalls aus Jersey und wurde mit einem dreifachen Zickzackstich abgesteppt.

Lasst euch wirklich nicht von meinem schlichten Hösli täuschen. Es gibt so viele tolle Variationen und die Mädels des Probenähteams haben so wundervolle Hosen gezaubert. ♥

Ok, dieses Bild vor dem Rapsfeld ist nicht das beste, aber mein Sohn wollte es UNBEDINGT, seitdem er im Fernsehen gesehen hatte, dass man aus Raps Magarine herstellen kann... ☺


Wenn ihr nun auch den Sommer nahen spürt und eure Kinder in den Größen 56 - 152 mit den >>kurzen Höslis<< ausstatten möchtet, dann könnt ihr das Ebook >>hier<< bis Dienstag (05.05.2015) zum Einführungspreis von 4,50 EUR erstehen.


Außerdem gibt es das Ebook >>hier<< zum regulären Preis auf Susis DaWanda-Shop.


Jede Variante wird genau erklärt und die Bilder helfen sogar absoluten Nähanfängern weiter.


Damit schaue ich mal bei out now, seasonal sewing und made4BOYS vorbei.

0 Kommentare

Von Bäumen und Träumen

>>Dieser Blogpost enthält Werbung<<

Summer Trees
Summer Trees

Manchmal glaube ich, dass Mareike von Staghorn in meinen Kopf schauen kann und sieht, was ich mir gern für Stöffchen wünschen würde. So war es mal wieder bei der brandneuen Eigenproduktion namens >>Summer Trees<<. ♥

Zur Zeit stecke ich ein wenig in meiner Mint-Phase fest und mag zarte Motive. Da war es doch klar, dass ich unbedingt diesen traumhaft schönen Jersey probevernähen wollte. Ich habe mich wirklich sehr gefreut, als das Päckchen dann hier eintraf mit samt passendem Bündchen.


Schon als das Päckchen noch unterwegs war, wusste ich ganz genau, was ich daraus nähen möchte. Nämlich das Shirt >>Rangafly<< vom Hummelschn (ich muss unbedingt bei ihrer Linkparty mitmachen).

Für diesen schönen Schnitt und den großartigen Stoff (*verlüüübt*) habe ich mich sogar das erste Mal an einen Rollsaum gewagt. Und was soll ich sagen: das geht sehr viel einfacher als gedacht.

Auf dieses schöne Stöffchen müsst ihr gar nicht mehr warten, denn er ist heute schon online gegangen. Neben mint gibt es >>Summer Trees<< außerdem in rauchblau und apricot. Dass es sich hierbei um eine wunderbare Bio-Qualität nach GOTS-Standard handelt, müsste ja nun eigentlich nicht noch extra erwähnt werden.

Ein kleiner Rest ist noch übrig und wird wohl gerade noch für eine Tunika für das Nachbarstöchterchen reichen (ihre Mama hat für mich die Fotos gemacht. Ich danke dir, Liebes ♥)

 

Und nun stelle ich den Stoff mal bei out now vor und verlinke mein Sommershirt bei Seasonal Sewing.

 

 

verwendete Stoffe:

Summer Trees, mint

Bündchen, mint

 

verwendetes Schnittmuster

Rangafly von Hummelschn

(allerdings habe ich das seitliche Bindeband ergänzt und das Shirt 10 cm verlängert)

1 Kommentare

Freebook Pullerbüx ist endlich online ♥

Pullerbüx - Lynaed
Pullerbüx - Lynaed

Endlich endlich endlich ist es soweit!!! Mein allererstes richtiges Freebook geht online. ☺

 

Sehr lange musstet ihr darauf warten, aber das letzte Jahr war ziemlich turbulent, ich hatte viele andere Projekte und war dann doch ein wenig überfordert mit dem Gradieren...

 

Aber dank der lieben lieben Susi von Susis Kreation konnte die >>Pullerbüx<< nun getestet werden.

 

Ihr findet den Download ab sofort unter meinen Tutorials und ich würde mich riesig über ein Feedback freuen.


Meine Probenähmädels waren so fleißig, dass ich mich entschieden habe, die ganzen Beispiele in ein Fotoalbum auf meiner Facebookseite hochzuladen.


Außerdem lohnt sich ein Blick auf meine Facebookseite. Denn zum Start der >>Pullerbüx<< verlose ich ein Restepaket. Denn mit dieser Büx kann man wunderbar seine kleinen Restbestände aufbrauchen. ☺


Damit geht es auf jeden Fall noch zu made4BOYS und kiddikram .


Und da es sich um ein richtiges Probenähen gehandelt hatte, stelle ich das Freebook auch bei out now vor.








Pssst: für Mädchen gibt es auch ein paar Varianten ;-)
2 Kommentare

"Ich fühle mich ganz krackelig, Mama!"

>>Dieser Blogpost enthält Werbung<<

Nachdem die >>Pullerbüx<< gut bei euch angekommen zu sein scheint, war es mal wieder an der Zeit, etwas just for fun zu nähen. Versteht mich nicht falsch: ich nähe gern etwas zur Probe, aber hin und wieder ist es auch mal nett, wenn man einfach nur drauf los nähen kann, ohne Abgabetermine oder sonstigen Druck.


Außerdem wollte mein Sohn schon lange ein Shirt aus seinen "Krickelkrackel-Monstern" haben. Nur gut, dass man die >>Kritzelmonster<< von Janeas World über Michas Stoffecke bequem vorbestellen konnte, ohne wie ein Hai im Onlineshop lauern zu müssen. Es gibt ihn sogar immernoch. *juhu*

 

(Seltsam, dass selbst MEIN SOHN von dem Hype um die Eigenproduktionen angesteckt wurde...)

Entstanden ist also ein ganz schlichtes Shirt im Lagenlook nach dem Schnittmuster >>Mieze<< von Rosarosa.

Dieses Mal habe ich auch den Saum doppelt genäht, indem ich ihn nicht nur mit der Zwillingsnadel gesäumt habe, sondern noch ein zusätzliches Bündchen aus dem selben Stoff wie die langen Ärmel angenäht habe.

Wenn der Sohnemann sein neues Shirt trägt, fühlt er sich "ganz krackelig, Mama!"... was auch immer das zu bedeuten hat. Da er es ständig vom Wäscheständer mopst, werte ich dieses Statement jedenfalls einfach mal positiv. ☺


Verlinkt bei made4BOYS.

0 Kommentare

Weh, weh, Windchen

oder: meine Maxima

>>Dieser Blogpost enthält Werbung<<

Seit Kurzem ist bei uns im Kreativteam vom Stoffversand4U auch die liebe Carolin von Fadenkäfer (ich staune selbst regelmäßig, wen ich alles seitdem ich blogge kennengelernt habe - wenn auch bloß virtuell).


Erst im Februar habe ich nämlich nach dem Schnittmuster >>Luis<< eine Hakama für das Ninja-Kostüm meines Sohnes genäht.


Und nun war ich in ihrem Probenähteam und habe ihr neustes Schnittmuster, das schöne Kleid >>Maxima<<, getestet.


Es handelt sich bei dem Kleid um ein angenehm zu tragenes Kleid mit Raglanärmeln, die man in verschiedenen Längen nähen kann. Ich entschied mich für eine Kurzarmvariante. Außerdem kann man zwischen einem Rundhals oder V-Ausschnitt wählen.


Darüber hinaus gibt es sogar die Möglichkeit eine Stillvariante zu nähen, Dank des enthaltenen Tutorials.

Ich habe mittlerweile Gefallen am Rollsaum gefunden und fand, dass dies der ideale Saumabschluss für mein luftiges Sommerkleid aus Viskose ist.


Überhaupt schreit das Kleid für mich SOOOMMER! Da gehört ein blühendes Rapsfeld einfach mit dazu. Wie schön, dass ich mitten auf dem Land wohne und es daher nicht weit habe, bis ich in der Natur bin (aber doch weit genug entfernt, um nicht ständig den Rapsgeruch in der Nase zu haben...).


>>Maxima<< lässt sich sehr schnell nähen, ist absolut anfängertauglich und sehr wandelbar. Übrigens deckt das Ebook die Größen 32 bis 58 ab. 


Leider bin ich derzeit so mit vielen Dingen beschäftigt, dass ich nur eine >>Maxima<< geschafft habe. Doch - obwohl ich eigentlich nicht unbedingt eine Kleidträgerin bin - werde ich bestimmt noch eins nähen. ♥

Das Schnittmuster könnt ihr >>hier<< beziehen. Außerdem gibt es gerade eine Aktion, bei der ihr den dazupassenden Leggingsschnitt zu einem vergünstigten Preis bei Fadenkäfer erwerben könnt. Schaut also unbedingt bei ihr vorbei und lasst euch auch die anderen Designbeispiele nicht entgehen.


Pssst: auf den Stick gespeichert und zum Copy Shop gelaufen, kann man sich das Schnittmuster sogar ganz bequem dort in A0 ausdrucken lassen und erspart sich das Zusammenkleben. Offen gestanden muss ich das unbedingt einmal ausprobieren, denn Schnittmusterkleben gehört nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.


Verlinkt bei out now und natürlich bei rums



Oh, ein Bild habe ich noch. Da musste ich irgendwie an das Märchen von der Gänsemagd denken:


>>Weh, weh, Windchen,

nimm Kürdchen sein Hütchen

und laß'n sich mit jagen,

bis ich mich geflochten und geschnatzt,

und wieder aufgesatzt<<


Die Gänsemagd nach den Gebrüdern Grimm



2 Kommentare

That luchs great

>>Dieser Blogpost enthält Werbung<<

Welche gefährliche Wildkatze liegt denn hier auf dem Baum auf der Lauer?


Yvonne von Muckiju hat bei dem Geschmack meines Sohnes total ins Schwarze getroffen mit ihrer neuen Plotterdatei >>World of Africa Luchs<<.

Für die Fotos sind wir zwar leider nicht extra nach Afrika gereist, aber der heimische Garten meiner Eltern und die Wiese nebenan taten es auch (die Idee, auf den Baum zu klettern, stammte übrigens von meinem Sohn und er hatte dabei ganz furchteinflößend gefaucht. Schade, dass ich davon kein Video für euch aufgenommen habe).

Eigentlich hatte ich vorgehabt, ein neues T-Shirt für ihn zu nähen, um den >>Luchs<< besonders schön zu präsentieren, aber mein Sohn bestand regelrecht auf ein schlichtes, weißes Kauf-Shirt, da das "viel cooler" sei. Na gut, dann schluckt Mama ihren Stolz eben hinunter und in Windeseile war das Shirt auch schon fertig beplottet - ganz schlicht und cool. ☺

Die Datei könnt ihr schon seit ein paar Tagen >>hier<< erstehen und wenn ihr euch beeilt, könnt ihr noch von der 15 %-Rabatt-Aktion profitieren. Sie läuft allerdings nur noch bis heute.


Verlinkt bei out now und Plotterliebe

0 Kommentare