Archiv September 2016

Engelchen oder Teufelchen - Pyjamas im Partnerlook

Als ich noch klein war, hatte ich eine Hose und einen dazugehörigen Pullover im Partnerlook mit meiner Mutter. Das fand ich damals ganz toll und auch heute sehe ich mir das gern bei anderen an (wenn es nicht zu übertrieben ist).

Allerdings finde ich es nicht ganz so leicht, eine Mutter-Sohn-Kombi zu finden. Es kann schnell albern wirken...


Vor ziemlich langer Zeit hatte ich aber für genau so eine Kombi diese niedlichen Stoffe von Inselkids bestellt - und dann lagen sie ewig im Schrank herum.

Nun waren wir ein paar Tage an der Nordsee und wir brauchten dringend Pyjamas. ☺

Also kamen endlich die Engelchen und Teufelchen zum Einsatz und ich habe uns gemütliche Pyjis genäht.


Die Fotos sind jetzt alle nicht wirklich der Burner (wir waren vor der Abreise ziemlich in Eile), aber wir hatten so viel Spaß beim Shooting, weswegen ich sie euch nicht vorenthalten möchte. ♥Kuschelalarm♥

Für mich habe ich das >>Kreuzkleid<< von Schnabelina als Shirt genäht. Ganz besonders entzückend finde ich ja diese Puffärmelchen und das Keyhole am Rücken. Die Hose ist mal wieder ein >>Täschling 2.0<< von Allerleikind, einfach, weil sie saubequem ist. ☺

Mein Sohn trägt mal wieder eine >>Relaxed Fit<< aus der Ottobre. Wie damals >>hier habe ich sie wieder ein wenig gekürzt.

 

Sein Shirt ist eine Kombination aus >>Mieze<< und >>Bijou<< von Rosarosa.


Ich werde nun weiter meine Auszeit genießen und mich nur mal ab und zu melden.

**Beitrag enthält Werbung**

 

verwendete Schnittmuster Kinderkombi:

Shirt: Mischung aus >>Mieze<< und >>Bijou<< von Rosarosa

Hose: >>Relaxed Fit<<, Ottobre 1/2014

 

Mamakombi:

Shirt: >>Kreuzkleid<< als Shirt von Schnabelina

Hose: >>Täschling 2.0<< von Allerleikind

 

verwendete Stoffe:

>>Engelchen<< und >>Teufelchen<< von Inselkids über Lollipops for breakfast

dunkelgrauer Viskosejersey

Bündchen in mint und rosa über den Stoffkorb

 

verlinkt bei:

kiddiKRAM, made4BOYS (hoffentlich darf ich hier trotzdem mitmachen, auch wenn ich dabei bin) und seasonal sewing

 

0 Kommentare

Anker-Missy, die Zweite

Vor einiger Zeit hatte ich mir aus dem traumhaften, grauen Anker-Sweat von Alles für Selbermacher eine >>Missy<< ohne Unterteilungen >>hier genäht. Da ich sie wirklich fast dauerhaft trage (zumindest wenn es nicht so heiß ist wie im Moment ☺), habe ich mir noch eine genäht.

 

Allerdings habe ich dieses mal den Kragen ein wenig verändert.

Natürlich habe ich auch hier wieder SnapPap von Snaply für die Kordelenden, Ösen und Label verwendet. Ein total klasse Material und so vielseitig. Habe ich schon mal erwähnt, dass mir seitdem nie mehr Ösen abgehauen sind?

Hier habe ich mal etwas Neues ausprobiert und die Label vorher mit der Zackenschere zurecht geschnitten. Gefällt mir richtig gut und wird bestimmt noch öfters so zum Einsatz kommen. ☺

 

Ansonsten ist der Pullover sehr schlicht gehalten, da der Stoff schon recht dominant ist.


Leider sind nur dieses Mal die Fotos gar nicht gut geworden, denn wir befanden uns schon quasi auf dem Weg zur Nordsee und hatten es dementsprechend eilig...

**Beitrag enthält Werbung**

 

verwendetes Schnittmuster:

>>Missy<< mit verändertem Kragen von Melians kreatives Stoffchaos

 

verwendete Stoffe:

Sweat kleine Anker, marine

marinefarbene Bündchen, über Alles für Selbermacher

 

verlinkt bei:

rums #37/16, seasonal sewing und Maritimes und Meer

 

4 Kommentare

Manga Babyset

Eine ganz liebe Kollegin wird demnächst Mama eines kleinen Mädchens. ♥

 

Für den kleinen Erdenbürger wollte ich natürlich sehr gern ein kleines Erstlingsset nähen und habe meine Reste von dem traumhaften Sweat >>Manga<< von Lillestoff verwendet.

Da es nun leider bald wieder kühler wird, gab es etwas Gemütliches zum Kuscheln und Schmusen.

 

Bei dem Schnittmuster des Strampelanzugs handelt es sich um das Freebook >>Mikey 2.0<< von le-kimi mit tollen Jersey-Druckknöpfen von Snaply und aufgenähten Webbändern in den Bündchen. ♥


Dazu gibt es klimperkleine Babyschühchen aus dem bezaubernden Buch >>babyleicht<< von Pauline Dohmen aka Klimperklein. Sie sind ja sooo süß und so winzig ♥♥♥

Ich bin total verzückt...

Außerdem habe ich mal wieder eine süße >>MiniMop<< nach dem Freebook von aefflynS - to go genäht. Ich finde sie einfach zu goldig und verschenke sie unheimlich gern.

**Beitrag enthält Werbung**

 

verwendete Zutaten:

>>Manga<< von Lillestoff

rosa Bündchen über Staghorn

Webbänder über Farbenmix

rosa Jersey-Druckknöpfe über Snaply

 

verwendete Schnittmuster:

Mütze: >>MiniMop<< von aefflynS - to go

Strampler: >>Mikey 2.0<< von le-kimi

Schühchen: aus dem Buch >>babyleicht<< von Klimperklein

 

verlinkt bei:

kiddiKRAM, sew mini und ich näh' bio

 

2 Kommentare

Lightning und Blockstreifen Rainbow Boys

Zuerst einmal vorweg: jaaa, ich habe gemerkt, dass ich den Stoff falsch herum zugeschnitten habe. Das Peinliche daran ist: ich habe es erst ein paar Tage später bemerkt. Aber wenn mein Sohn an sich herabschaut, ist es wieder richtig. ☺

 

Gewusst, wie zu vermarkten, nicht wahr?

Im Hause Stoffversand4u ist wieder eine neue, wunderschöne Eigenproduktion online gegangen und sowohl mein Sohn, als auch ich sind total begeistert von den Farben.


Es gibt aus der >>Rainbow Boys<< (und girls) Serie in Zusammenarbeit mit der lieben Christina Josy Voss gleich mehrere Designs, die wunderbar miteinander harmonieren und auch einzeln ein absoluter Hingucker sind.

Ich möchte euch hier die wunderschönen >>Blockstreifen<< und und den dazugehörigen >>Lightning<< vorstellen. Natürlich sind diese Jerseystoffe wieder in einer zarten Bio-Qualität erhältlich.

Ich habe mal wieder den coolen Schnitt >>BeeStyle Teens Boys<< von BeeKiddi genäht und erstmalig die tollen farbigen Ösen von Snaply verwendet. Ihr glaubt gar nicht, was ich mir für einen Vorrat zugelegt habe. Sogar in rosa (man weiß ja nie...).

Kombiniert habe ich das Ganze mit einem kuschelig weichen Nicki aus meinem Stoffschrank und natürlich wieder zig Fake-Paspeln. Gerade an den Armpatches sieht es besonders cool aus oder?

 

Aus den Resten habe ich noch eine dazupassende >>Chris-Beanie<< von den Rockerbuben genäht. So schnell wie dieser Pulli vom Wäscheständer gemopst wird, kann ich gar nicht gucken. Das freut mich immer sehr. ♥

**Beitrag enthält Werbung**

 

verwendete Stoffe:

>>Lightning<< und >>Blockstreifen Rainbow Boys<< über Stoffversand4u

petrolfarbener Nicki und türkiser Jersey aus meiner Restekiste

farbige Ösen über Snaply

 

verwendete Schnittmuster:

>>BeeStyle Kids Teens<< von BeeKiddi

Beanie >>Chris<< von Rockerbuben

 

verlinkt bei:

kiddiKRAM, made4BOYS, ich näh' bio und seasonal sewing

 

1 Kommentare